Das Auswärtsspiel beim FC/VfB Münchweiler II wurde nach 82 Minuten beim Stand von 3:1 für den SV Vinningen (Tore: Oliver Schmitt, Daniel Jung (2x) ) vom Schiedsrichter, im Einvernehmen mit beiden Vereinen, vorzeitig beendet. Grund hierfür war die schwere Verletzung von Denis Scheidler, der sich bei einem unglücklichen Zweikampf das Schien- und Wadenbein gebrochen hat. Aufgrund der langen Pause bis Notarzt und Krankenwagen Denis abtransportieren konnten, einigten sich beide Vereine mit dem Schiedsrichter das Spiel vorzeitig zu beenden. Der Spielstand soll wie gehabt gewertet werden.

Von dieser Seite alles Gute an Denis, wir wünschen eine hoffentlich schnelle und unkomplizierte Genesung!

Am kommenden Sonntag erwartet der SV Vinningen den Tabellenführer SV Rot-Weiß Pirmasens zum nächsten Heimspiel. Anstoß ist um 15:00 Uhr an der Bottenbacher Straße.