SV Vinningen AH

Das erfolgreiche Jahr der AH-Fußballer des SV Vinningen mit zwei Turniersiegen in Bottenbach und Kleinsteinhausen wurde mit einer Fahrt nach Oberstdorf abgerundet. Schon seit Jahren ist die AH des SV Vinningen in der Gemeinde im Oberallgäu für einige Tage auf Wandertour. Diesmal war für die 18 AH-Kicker eine Selbstversorgerhütte im Sillachtal bei Oberstdorf der Ausgangspunkt für Tagestouren. Unter anderem wurde der 2 037 Meter hohe Gipfel des Fellhorns erklommen. Für die anspruchsvollste Tour war Mittelberg im Kleinwalsertal der Ausgangspunkt. Von dort ging es über das Wildental und über die Kemptener-Scharte zur Mindelheimerhütte auf 2 013 Höhenmetern. Das Bild zeigt die Vinninger AH-Fußballer auf dem Fellhorngipfel. (Pirmasenser Zeitung vom 5.12.2015)