Der SVV hat sein Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft des SV Ruhbank mit 4:1 gewonnen. Die Tore für den SVV erzielten Daniel Goedel und Daniel Jung jeweils per Doppelpack.Der SVV begann stark und hatte am Anfang mehr vom Spiel. Dennoch gingen die Hausherren nach einem Konter überraschend mit 1:0 in Führung. Der SVV blieb weiter die Mannschaft die mehr vom Spiel hatte, jedoch ohne gefährlich vors Tor zu kommen. In der 30 Minute dann konnte Daniel Jung nach Doppelpass mit Johannes Volkemer den 1:1 Ausgleich erzielen. Danach hatten beide Mannschaften noch die ein oder andere Chance, ein Tor wollte aber nicht mehr fallen. So ging es mit 1:1 in die Halbzeit.

Nach dem Wiederanpfiff das gleiche Bild. Der SVV spielte und Ruhbank suchte sein Glück hauptsächlich in Kontern. Nach 60 Minuten konnte Daniel Goedel mit einem schönen Schuss aus 16 Metern in den Winkel die Führung erzielen. Und knapp 10 Minuten später verwertete er eine Flanke von Daniel Jung mit dem Kopf zum 3:1. Ruhbank warf jetzt nochmal alles nach vorne, die großen Chancen blieben jedoch aus. Kurz vor Schluss konnte Daniel Jung dann durch einen Foulelfmeter nach einem Foul an Daniel Goedel das 4:1 erzielen.

Es war ein verdienter Sieg und im Gegensatz zum Spiel vor einer Woche auch eine deutliche Leistungssteigerung. Nächste Woche beginnen dann die Heimspielwochen mit 3 Heimspielen hintereinander. Den Anfang macht das Spiel am kommenden Sonntag gegen den ASV Glashütte. Anstoß ist um 15:00 Uhr.